Rückblick: Der DAX ist auf der Ebene des Tagescharts in der Korrektur. Auf höheren Zeitebenen befindet sich der DAX im Bullenmarkt.
    Gestern sollte der FDAX bis 7165 steigen, solange 7070 behauptet werden. Dies traf zu. Der DAX stieg vom Fleck weg und erreichte schon am Vormittag ~7150.

    DAX - Tagesausblick für Mittwoch, 08. Juni 2011

    DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7.103

    Widerstände: 7.100 + 7.138 + 7.165 + 7.190/7.205
    Unterstützungen: 7.070 + 7.040 + 7.000 + 6.900 + 6.825

    Charttechnischer Ausblick: Die Frage ist: Kann es nun schon abwärts gehen bis 6825 oder dehnt sich die Zwischenrally noch einen weiteren Tag aus.
    Die Antwort fällt nicht leicht. Daher werden Triggermarken genannt.
    Zwischen 7040 und 7140 ist die Sache unklar!
    Klarer wird es gemäß a) oder b) !
    a) Fällt der DAX unter 7.040, so ginge es direkt abwärts bis 7.000, 6.900 und 6.825.
    b) Steigt der DAX über 7.140, so ginge es aufwärts bis 7.165 und maximal bis 7.190/7.205.
    Auch dann wären danach 7.000, 6.900 und 6.825 die Folgeziele.
    Freundlicher gestaltet sich das Chartbild insgesamt erst wieder oberhalb von 7.320/7.350. Ziel wäre dann 7.440/7.470.

    Mit freundlichen Grüßen!

    Rocco Gräfe
    Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de .....................
    Kurzfristiges, gehebeltes DAX Trading! DAX Trading Ideen - Ergebnisse der letzten 3 Wochen: +5,1R (+5,1% Depotwertzuwachs)(DAX parallel dazu -4,0%)Jetzt unverbindlich 14 Tage testen!
    für Hebelzertifikatetrader

    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Knockout-Trader
    für CFD Trader
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/CFD-Index-Trader

    DAX 60 Min Chart

    DAX Tageschart