Rückblick: Nach der langen Aufwärtsstrecke der letzten Tage war der DAX anfällig für temporäre Rücksetzer. In der Tat: Der DAX verließ den steilen Aufwärtstrend und setzte zu einer Pullbackbewegung auf die überwundene Abwärtstrendlinie vom Jahreshoch an.
    Diese Pullbacklinie wurde gestern im DAX Future gegen 8:05 Uhr bei 5.982 erreicht. Im DAX wurde sie bisher verfehlt (DAX Tagestief nach 9 Uhr "nur" 6015).
    Bis zum Mittag zeigte sich der DAX recht stark und erreichte sogar den markanten Horizontalwiderstand bei 6.140.
    Hier bildeten sich bärische Stundenkerzen. Daraufhin gab der DAX am späten Nachmittag wieder 100 Punkte ab.

    DAX - Tagesausblick für Dienstag, 18. Mai 2010

    DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra / Kursstand: 6.067

    Widerstände: 6.140/6.152 + 6.177/6.192
    Unterstützungen: 6.085/6.100 + 6.000 + 5.950 + 5.894/5.910
    Charttechnischer Ausblick: Die heutige Prognosesicherheit scheint gut zu sein.
    Der DAX steigt von 6.067 bis mindestens 6.140/6.152, idealerweise sogar bis 6.177/6.192 und fällt dann bis mindestens 5.980, idealerweise aber bis 5.894/5.915.
    Die Überraschung wäre der direkte Anstieg bis 6.275.
    Oberhalb von 6.275 wäre sogar Platz bis 6.409, höher kaum.
    Unterstützend wirken zunächst 6.085/6.100.

    Mit freundlichen Grüßen!

    Rocco Gräfe

    Aktives gehebeltes DAX Trading! Long sowie Short Trading.

    14 Tage den "KnockOut Trader" unverbindlich testen!
    Für weitere Detailinfos bitte auf den Link klicken

    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Knockout-Trader

    DAX 60 Min Chart

    DAX Tageschart


    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting