Gastbeitrag von Thomas Hartmann, Experte auf Guidants (jetzt folgen!)

    Aus der vorangegangen DAX-Standortbestimmung:

    WERBUNG

    "So lange keine deutliche Kurserholung über 12.200 Punkte stattfindet, bleibt der Index Short.

    Erfolgt keine Stabilisierung im Bereich zwischen 11.900 und 12.000 Punkten können wir zum Wochenabschluss auch noch das offene Ziel bei 11.700 Punkten erreichen."

    Der deutsche Leitindex konnte im Freitagshandel nicht einmal die 12.000 Punkte-Marke nachhaltig überwinden. Nach einem Tief bei 11.840 Punkten wurde im vorbörslichen Handel das Ziel auf der Unterseite bei 11.700 Punkten erreicht.

    Kurzfristig bleibt der Index bereits unter 12.000 Punkten stark angeschlagen. Fallen zudem die 11.700 Punkte, liegt ein weiteres Ziel bei der 11.400 Punkte-Marke.

    DAX-Standortbestimmung-05-08-2019-Kommentar-Guidants-Team-GodmodeTrader.de-1
    DAX