Rückblick: Der DAX sollte gestern im Idealfall bis 6.886 steigen, um sich dann Richtung 6.685/6.700 zu orientieren. Es lief fasst perfekt. Der DAX kletterte zunächst bis 6.886, markierte dabei sogar zeitweise ein neues Jahreshoch, kreuzte aber nicht wesentlich die 6.905 und fiel dann bis 6.698.

    DAX - Tagesausblick für Dienstag, 30.11.2010

    DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra / Kursstand: 6.698

    Widerstände: 6.760/6.775 + 6.810/6.825 + 6.900/6.910 + 7.000
    Unterstützungen: 6.700 + 6.600

    Charttechnischer Ausblick: Die DAX Konsolidierung seit 9.11. (Start ~6800) steht kurz vor dem Abschluss. Der 2. Test von 6.700 genügt vollauf den Mindestansprüchen.

    Die Frage ist nur, ob der DAX am letzten Novembertag die Chance nutzt, um noch das letzte mögliche und offene Ziel, den wichtigen Aufwärtstrend der 2. Jahreshälfte, bei 6.600 zu testen. Rechnen Sie einfach damit, denn es wäre typisch.

    Widerstand bieten heute 6760/6775 und 6810/6825.

    Bullisch wird es nur oberhalb von 6.910.

    VORHER - DAX 60 Min Chart

    NACHHER - AKTUELL DAX 60 Min Chart

    DAX Tageschart

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting