Rückblick: Die kurzfristige Überhitzung der letzten Tage, nachweisbar über den Tageschart Bollinger Band Ausbruch, ist am 2. Mai zu Ende gegangen. Der DAX notiert seitdem wieder im normalen Rahmen innerhalb der Tageschart Bollinger Bänder.
    Gestern ging es teilweise SELL OFF-artig abwärts, als das alte Jahreshoch vom Februar bei 7.443 dynamisch bis 7355 um knapp 100 Punkte unterschritten wurde.

    DAX - Tagesausblick für Donnerstag, 05. Mai 2011

    DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7.374

    Widerstände: 7.443 + 7.520/7.541 + 7.600 + 7.700 + 7.750/7.810
    Unterstützungen: 7.355 + 7.280 + 7.225/7.243

    Charttechnischer Ausblick: Der Ausverkaufspeak wurde 16 UIhr bereits gesichtet. Viel tiefer geht es daher heute wahrscheinlich nicht. Vielmehr ist eine baldige Gegenbewegung bis 7443 zu erwarten, ggf. auch bis zum Abwärtstrend bei 7484.
    Kaufsignale gibt es oberhalb von 7534. Ziel wäre dann 7600, später 7750/7812.
    Fällt der DAX deutlich und länger als nur 5-15 Minuten unter das gestrige Tief 7355, so wären 7.275/7.280 bzw. 7.175/7.225 die nächsten Zielzonen, deren Erreichen das insgesamt nicht gefährden würde.
    Erinnerung: Status weiterhin "AUFWÄRTS", initial ausgesprochen am 21.4. (DAX 7249).

    DAX 60 Min Chart

    DAX Tageschart