Rückblick: Der DAX hat Donnerstag das vorläufige Ziel der seit Monatsanfang laufenden 300 Punkte Konsolidierung erreicht.
    Das Ziel war der Aufwärtstrend vom Jahrestief im Kreuz mit dem Aprilhoch. In diesem Bereich verlaufen auch die wichtigen 20 + 50 Tage Linien. Daraufhin stieg der DAX wieder an.

    DAX - Tagesausblick für Montag, 09. Mai 2011 DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7.492

    Widerstände: 7.443 + 7.500/7.525 + 7.600
    Unterstützungen: 7.370/7.375 + 7.290 + 7.253

    Charttechnischer Ausblick: Der DAX beginnt heute bei 7443, also am Februarhoch. Es besteht die Möglichkeit, dass der Schwächeanfall vom Freitagabend, also ein Rücksetzer bis 7.370/7.375, nochmals nachgebildet wird.
    Die Lage ist aber etwas undurchsichtig, da die Gründe/ Gerüchte für den abendlichen 125 Punkte DAX Future Rutsch dementiert wurden.
    So oder so kommt nach dem Start bei 7.443 noch eine 2. Rally bis zum Freitagshoch 7.500 in Frage.
    Fällt der DAX deutlich unter 7.370, so wäre 7.290 das Ziel.
    Oberhalb von 7.500 könnte es schnell auch mal zu neuen Jahreshochs (>7.600) kommen.
    Fazit: Seitwärts zwischen 7375 und 7525.

    Mit freundlichen Grüßen! Rocco Gräfe Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de für Hebelzertifikatetrader für CFD Trader

    DAX 60 Min Chart

    DAX Tageschart