TENDENZ: FALLEND

DAX Future - Elliott Wellen Analyse - WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

Kurs: 6.989,00 Punkte

Widerstände: 7.201 +7299 +7.335
Unterstützungen: 6.764 + 6.716

Rückblick:

Die Kurserholung im DAX Future sollte im Zuge der Welle c der Welle 4 keine große Chance besitzen die 7260,00er Marke nach oben zu überwinden. Es wurden 7299,00 Punkte. Die entscheidende MoB Marke (Make or Break) bei 7335,00 Punkte wurde nicht verletzt. Im Anschluss war ein neues Tief innerhalb der Impulsstruktur 1-2-3-4-5 bei 6920,00 Punkte geplant. Es wurden 6860,00 Punkte. Im gestrigen Chart war ersichtlich, dass eine weitere wichtige Unterstützungsmarke bei 6865,00 Punkte lag. 5 Punkte unterhalb dieser Marke kam der DAX Future dann endlich "zum Stehen".

Aus der Sicht der klassischen Charttechnik war das Erholungsziel ebenfalls durch die im Chart eingezeichnete grüne Aufwärtstrendlinie gedeckelt. Eine im Vorfeld gebrochene Aufwärtstrendlinie fungiert dann als Widerstand. Im Chart ist ebenfalls erkannbar, dass sich durch die obligatorische Pullbackbewegung an die beschriebene grüne Aufwärtstrendlinie eine neue, beschleunigte Abwärtstrendlinie ausbildet.

_______________________________________________________________________
Jetzt beim Eniteo AnlageProfi 2011 mitmachen und attraktive Preise gewinnen!

Messen Sie sich mit den Besten der Besten und werden Eniteo AnlageProfi 2011. Gewinnen Sie beispielsweiseeines von sieben VIP-Wochenende auf dem Nürburgring inkl. einer atemberaubenden Fahrt mit Rennprofi Frank Stippler auf der legendären Nordschleife.
Alle Preise und Infos unter [Link "http://www.eniteo.de/mein-eniteo/anlageprofi" auf www.eniteo.de/... nicht mehr verfügbar]
_______________________________________________________________________

Ausblick:

Im DAX Future existieren jetzt Treppenwiderstände. Diese sind gestaffelt bei 7201,00 / 7299,00 und 7335,00 Punkte. Speziell im kurzfristigen Bereich notiert der wichtigste Widerstand bei 7201,00 Punkte. Für kurzfristige Shortpositionen kann diese Marke durchaus als Stoppmarke fungieren. Bestehende Shortpositionen können somit weiter abgesichert werden. Es wird für den heutigen Verlauf die Welle 4 erwartet. Ein Optimalziel für die Welle 4 liegt bei 7047,00 Punkte. Ein Kurszuwachs der deutlich über 7100,00 Punkte hinaus geht würde bereits Ambitionen einer Bärenfalle aufkommen lassen. Solange der DAX Future nicht über 7201,00 Punkte ansteigt, liegen die nächsten Ziele für die Welle 5 bei 6764,00 Punkte und darunter bei 6716,00 Punkte.

Auch wenn die Wahrscheinlichkeit ziemlich gering ist, muss an dieser Stelle erwähnt werden, dass nach einer ausgiebigen Welle 3 auch eine versagende Welle 5 möglich ist. Das hätte zur Folge, dass kein weiteres Tief mehr entsteht und der DAX Future direkt über 7201,00 Punkte ansteigt.

Ich wünsche Ihnen bei Ihren Entscheidungen ein gutes Gelingen und geraten Sie nicht in Schieflage, das führt zwangsläufig zu Fehlentscheidungen.

Viele Grüße
André Tiedje - Elliott Wellen Experte, Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader.de

60 Minutenchart vom DAX Future (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 60 Minuten)

Übrigens: Bei meinem Broker JFD können Sie CFDs auf alle populären US-Indizes, Rohstoffe und Aktien handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und über diesen Link die Rabatt-Vorteile nutzen.