Rückblick: Mein Urlaub ist beendet!
    Vor meinem Urlaub waren wir dabei stehengeblieben, dass "Tage des Donners" bevorstanden. Mit anderen Worten: Es sollte bis 6910 fallen, ohne dass der DAX dauerhaft über 7250 hinausgeht. Das klappte sehr gut.
    Dass es dann sogar ein regelrechter Crash wurde war phänomenal. In meinen Berechnungen waren neben 6910 allenfalls noch 6350 eingeplant, 5500 aber nicht.

    DAX - Tagesausblick für Montag, 15. August 2011

    DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 5998

    Widerstände: 6089 + 6162/6200 + 6350 + 6530/6550 + 6870
    Unterstützungen: 5995/6000 + 5750 + 5500 + 5121

    Charttechnischer Ausblick: Annahme: Der DAX hat 2 belastbare tiefe Spitzen bei 5500 platziert. Entsprechende Hinweise sind vorhanden.
    Diese 2 Auserkaufsspitzen bei 5500 Rahmen einen potenziellen sogenannten Doppelboden "buy Trigger" bei 6089 ein. Das Ziel aus dem Doppelboden wäre 6700. Hier muss man aber vorsichtig sein! Diese Art von Formationen sind sehr fragwürdig seit einigen Jahren.

    Im Detail beginnt der DAX heute fest bei ~6050/6075. Im weiteren Verlauf müsste der DAX heute bis 6160/6200 klettern, dann zeitweise deutlicher nachgeben, z.b. bis 5750, um dann weiter zuzulegen bis 6350 (ggf. 6550 und 6875).
    Unterhalb von 5700 würde es bereits wieder kritisch werden, was sich unterhalb von 5475 bestätigt. Ziel wäre dann das mittelfristige, noch offene 61% Retracement Ziel bei 5121.

    Mit freundlichen Grüßen!

    Rocco Gräfe
    Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de
    .....................
    Kurzfristiges, gehebeltes DAX und Indextrading im Tradingservice "CFD Indextrader"!

    aktuelle Beispiele vor und während der Urlaubspause:
    DAX SHORT von DAX 7250 bis 6925 (1.8.)/ +355 Punkte/ +3,1R*
    NASDAQ100 SHORT von 2415 bis 2080 (25.7.-9.8.)/ +335 Punkte/ +2,2R*
    EUROSTOXX50 SHORT von 2780 bis 2267 (23.5.-9.8.)/ +513 Punkte/ +4,4R*

    *R = Maß für 1% Depotwert, hier Depotzuwachs!
    Die genannten 3 Trades brachten demnach in der aktuellen Crashphase einen Depotwerzuwachs von +9,7%.

    Mehr Informationen über diesen DAX Tradingservice - Bitte hier klicken!

    DAX 60 Min Charts

    DAX Tageschart