Der DAX hat sich aus seiner überverkauften Lage befreit und den Abwärtstrend bei 7850/7860 erreicht. Bei 7850/7860 befindet sich auch eine horizontale Hürde und der SMA20 des Tagescharts.
    Der FDAX ist zudem über den Stunden-RSI gerechnet kurzfristig überkauft. Eine Hop oder Top Situation ist bei 7860 entstanden.


    DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7872

    Widerstände: 7860/7870 + 7950 + 8075/8100
    Unterstützungen: 7825 + 7777/7785 + 7715 + 7535/7565

    Charttechnischer Ausblick: Hop oder Top bei 7850/7860!

    a) Wird der Abwärtstrend bei 7850/7860 weiter beachtet, so kommt bald eine Pullbackbewegung als Reaktion auf den jüngsten Anstieg bis 7715 in Frage. Beweise dafür gäbe es unter 7821.

    b) Sollte sich der DAX deutlich über 7860 erheben, so könnten direkt 7950 und später 8075/8100 erreicht werden.
    Der Beweis dafür kann aber erst oberhalb von 7950 erbracht werden. Zwischen 7885 und 7950 besteht diesbezüglich eine Unsicherheitszone.

    Viele Grüße!
    Rocco Gräfe
    Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de


    Spezialität: Kurzfristiges, gehebeltes DAX Trading von 8-20 Uhr
    +87,9 % Depotwertzuwachs seit 01.01.2008* (DAX seit 1.1.2008: -2,5 %)
    +3,5 % Depotwertzuwachs seit 01.01.2013* (DAX seit 1.1.2013: +3,4 %)

    für CFD Trader - Weitere Infos hier:
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/CFD-Index-Trader

    *für KO Zertifikate Trader - Weitere Infos hier:
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Knockout-Trader

    EVENT>>> Am 18. Mai 2013 komme ich zu Ihnen "nach Hause".
    DAX Trading, DOW Trading, Zertifikateberechnung... und und und...

    persönlicher Ausbildungstag mit Rocco Gräfe - weitere Infos - bitte hier klicken

    60 min

    Tageschart

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.