Der DAX orientierte sich gestern bereits im frühen Handel südwärts und unterschritt dabei die kurzfristig relevante Marke von 11.082 Punkten. Nach einer mehrstündigen Erholung bis auf ein Tageshoch bei 11.195 Punkten meldeten sich die Bären zurück und drückten die Notierung bis auf ein Tagestief bei 11.037 Punkten.

    Im Tageschart (hier nicht abgebildet) formte sich eine Bearish-Harami-Kerze. Diese stellt im Rahmen des laufenden Erholungstrends vom Crash-Tie...

    Aktueller Link