ANZEIGE

    Wir hatten in anderen Beiträgen schon reichlich mit alten Faustregeln aufgeräumt. Aber diese eine, dieses „Sell in May and go away“, die hält sich dennoch hartnäckig. Womöglich, weil sich der Spruch reimt. Und das gilt auch für den zweiten Teil: „… but remember to come back in September“. Es hätte sich in der Tat in diesem langsam zu Ende gehenden Börsenjahr 2018 gelohnt, im Mai auszusteigen. Aber bislang erwies es sich andererseits als fatal, im September wieder einzusteigen, denn die europäischen Aktien fielen weiter.

    Jetzt den vollständigen Artikel lesen

    Der Bären-Herbst 2018: Ende des Bullenmarkts oder Einstiegschance für Langfrist-Anleger? | LYNX Online Broker

    Disclaimer: Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gemäß § 34b WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erfüllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Objektivität von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. Ausführlichen Disclaimer anzeigen.