• Brent Crude Öl - Kürzel: BCOEL - ISIN: XC0009677409
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 40,73000 $/bbl.

New York/Riad (Godmode-Trader.de) - Im zurückliegenden April ist der Wert der Ölexporte Saudi-Arabiens um 65,4 Prozent bzw. 12 Mrd. US-Dollar im Vergleich zum Vorjahresmonat abgeschmiert, was den Wert der gesamten Warenexporte des weltweit führenden Ölexporteurs nach unten zog, wie Daten der saudi-arabischen Statistikbehörde von Donnerstag belegen. Der Wert der saudischen Ölexporte sei im Vergleich zum März um 23,5 Prozent gesunken, teilte das Statistikamt demnach mit. Der Anteil der Ölexporte an den gesamten Ausfuhren fiel dabei von 77,4 Prozent im April 2019 auf 64,7 Prozent im April dieses Jahres.

China war im April Saudi-Arabiens wichtigster Handelspartner für den Warenhandel. Der Wert der saudischen Exporte in die Volksrepublik lag bei 1,9 Mrd. US-Dollar.

Saudi-Arabien hat seiner Ankündigung nach dem Scheitern des vorherigen OPEC+-Abkommens Anfang März Taten folgen lassen und den Markt mit Öl überschwemmt. Das führte im April zu Rekordexporten von 10,237 Mio. Barrel pro Tag (bpd), nach 7,391 Mio. bpd im März, wie die Joint Organisations Data Initiative (JODI) letzte Woche mitteilte.

Der größte Produzent der OPEC erlebte im gesamten ersten Quartal dieses Jahres einen Rückgang der Ölexporteinnahmen um 21,9 Prozent auf 40 Mrd. Dollar, da die Preise für Brent-Rohöl um bis zu 60 Prozent im Vergleich zum Vorquartal eingebrochen waren.

Im Rahmen der im April besiegelten und aktuell laufenden OPEC+-Vereinbarung reduziert Saudi-Arabien seine Ölförderung im Mai, Juni und Juli auf 8,5 Mio. bpd, schränkt die Exporte an einige Kunden in Asien ein und drosselt die Lieferungen in die USA erheblich. Auch wenn die Ölpreise jetzt höher sind als im April, werden sich die reduzierten Ausfuhren weiterhin stark auf die saudischen Öleinnahmen auswirken, die eine Hauptquelle für den Haushalt des Königreichs darstellen.

Die saudi-arabische Wirtschaft wird in diesem Jahr deutlich stärker schrumpfen als ursprünglich erwartet, prognostizierte der Internationale Währungsfonds (IWF) Anfang dieser Woche. Dem IWF zufolge wird die saudische Wirtschaft in diesem Jahr um 6,8 Prozent schrumpfen.

Der-Ölpreiskrieg-schadete-vor-allem-Saudi-Arabien-selbst-Bernd-Lammert-GodmodeTrader.de-1
Brent Crude Öl