CFD 725: Deutsche Bank – Kürzel DBK (DE) – Aktuell: 42,99 Euro - ISIN: DE0005140008

    Bei Deutsche Bank kam es an den Vortagen zunächst zu einem Ausbruch aus einem Doppelboden im Zuge des Quartalsberichts. Dieser konnte sich in der Konsolidierung des Marktes nicht durchsetzen, allerdings fangen sich die Aktien nun ebenfalls. Das Gap Up wurde geschlossen, so dass das Kaufsignal sich n un durchsetzen sollte. Geht es erneut über die 43,25 Euro hinaus, dann kann das Ziel im Bereich der 46,50 Euro erreicht werden. Für einen Einstieg wird eine Stopp-Buy-Order platziert.

    Es erfolgt der Einstieg via Stopp-Buy-Order bei 43,55 Euro. Der Stopp-Loss wird bei 41,95 Euro gesetzt. Der Kapitaleinsatz wird so gewählt, dass nach einem Einstieg bis zum Stopp-Loss nicht mehr als 0,50 % des vorhandenen Kapitals riskiert werden. Basis der Berechnung für den Kapitaleinsatz ist der Depotstand incl. der laufenden Positionen von 62.795 Euro. 0,50 % entsprechen somit ca. 314 Euro, die vom Einstieg bis zum Stopp-Loss riskiert werden. Ein Kapital im Basiswert von 8.546 Euro kann somit bewegt werden, was angepasst an das Währungsverhältnis ca. 196 Stück entspricht.

    Einstieg: Stopp-Buy-Order 43,55 Euro
    Stopp-Loss: 41,95 Euro
    Risiko bis Stopp-Loss: - 3,67 %
    Risiko vorhandenes Gesamtkapital: 0,50%
    Möglicher Gewinn bis 46,50 Euro (CRV ca. 1,84)
    CRV = Chance-Risiko-Verhältnis. Die Chancen entsprechen in diesem Fall dem 1,84fachen des Risikos bis zum Stopp-Loss.

    Aktueller Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)