• Deutsche Börse AG - Kürzel: DB1 - ISIN: DE0005810055
    Börse: XETRA / Kursstand: 77,51 €

Hamburg (Godmode-Trader.de) - Die Analysten der Hamburger Sparkasse bekräftigen in einer aktuellen Studie ihre Kaufempfehlung für die Aktie der Deutschen Börse.

Die Deutsche Börse profitiere mit ihren Handelsplätzen derzeit deutlich von den Schwankungen an den Märkten. So sei der Orderbuchumsatz an den Handelsplätzen Xetra, Börse Frankfurt und Tradegate im Juni auf 149,3 Milliarden Euro (Juni 2014: 93,7 Mrd. Euro) angestiegen. Beim deutlich margenstärkeren Geschäft mit Terminprodukten der Eurex habe der Konzern von 8,0 Millionen Kontrakten im Vorjahresmonat auf 11,0 Millionen Kontrakte zugelegt.

Positiv bewerten die Analysten darüber hinaus die Pläne zum Kauf der restlichen 49,9 Prozent am Indexanbieter Stoxx für rund 627 Millionen Euro. Der Konzern befinde esich in Verhandlungen mit den Eigentümern. Die Analysten bewerten sowohl die aktuelle operative Entwicklung, die zu einer positiven Revision der Gewinnschätzungen führe, als auch die Zukaufspläne im wachstumsstarken Index-Geschäft positiv.