Dollar-Reputation dauerhaft angekratzt

Mit dem sich stabilisierenden Infektionsgeschehen in den USA schien sich auch der Dollar kurz fangen zu können. Gestern setzte die US-Währung dann aber doch ihren Abwärtstrend fort und EUR-USD touchierte die 1,18-Marke. Dennoch würde ich davon ausgehen, dass sich die US-Währung etwas erholen kann, sobald die Ansteckungsraten in den USA beginnen zu fallen. Allerdings befürchte ich, dass die Reputation des Greenbacks in den le...

Aktueller Link