• S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: Citi Indikation by TTMzero / Kursstand: 4.535,43 Pkt

Zuletzt hat der Aktienmarkt trotz skeptischer Anlegerstimmung ein neues Allzeithoch nach dem anderen erreicht. Jetzt hat sich die Anlegerstimmung etwas aufgehellt. Dies ist ein Ergebnis der wöchentlichen Anlegerbefragung von Sentix.

Laut Sentix hat sich die kurzfristige Stimmung der Anleger für US-Aktien in der vergangenen Woche deutlich verbessert. Gleichzeitig bestünde aber noch keine Anzeichen von Euphorie, wie Sentix mitteilt. "Die Stimmungswerte wirken damit noch
unterstützend", schreibt Sentix.

Gleichzeitig hat sich bei US-Aktien auch das strategische Grundvertrauen der Anleger, das im Gegenzug zur kurzfristigen Stimmung nicht antizyklisch zu interpretieren ist, weiter verbessert. "Besonders spannend ist dies in den USA für die Nebenwerte-Aktien, denn dort sind die Anleger vergleichsweise defensiv positioniert", schreibt Sentix.

Die-Anlegerstimmung-bessert-sich-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-1
S&P-500-Chart

Für europäische Aktien zeigt sich ein ähnliches Bild wie für den US-Aktienmarkt. Sowohl im kurzfristigen als auch im mittelfristigen Zeitfenster steigt der Optimismus der Anleger. Das mittelfristige Grundvertrauen der Anleger legte dabei sowohl bei den Privatanlegern als auch bei den institutionellen Anlegern im Vergleich zur Vorwoche zu. "Dies lässt für das 4. Quartal weitere Kursgewinne erwarten", meint Sentix.

Optimistisch stimmt laut Sentix auch eine Kombination aus steigendem kurzfristigem Sentiment bei gleichzeitig nur wenig veränderter Differenz zwischen mittelfristiger und kurzfristiger Anlegerstimmung. Letzteres wird durch den sogenannten Time-Differential-Index von Sentix abgebildet. Trotz verbesserter kurzfristiger Stimmung stieg der Time-Differential-Index zuletzt nur leicht. "22mal konnten wir seit 2001 eine ähnliche Konstellation messen. In über 80 % der Fälle waren auf einen Horizont von mindestens 4 Wochen deutliche Kursgewinne zu verzeichnen", schreibt Sentix.

Zusammenfassend hält es Sentix für noch nicht entschieden, ob sich die saisonal typische "Sommerschwäche" bei Aktien in diesem Jahr noch bemerkbar macht. Kurzfristig sind Rücksetzer also keineswegs ausgeschlossen. Der Ausblick für das 4. Quartal habe sich hingegen weiter verbessert, schreibt Sentix.

Die Sentix-Analysen basieren auf einer wöchentlichen Umfrage unter rund 5.000 Investoren aus dem In- und Ausland. An der Umfrage können auch Privatanleger teilnehmen und erhalten dafür im Gegenzug die aktuellen Studienergebnisse zugesandt. Eine Anmeldung ist unter www.sentix.de möglich. Neben der wöchentlichen Anlegerstimmung ermittelt Sentix auch einen monatlichen Konjunkturindex, dessen Ergebnisse heute um 10.30 Uhr veröffentlicht werden.


Tipp: Testen Sie jetzt Guidants PROmax! Sie finden dort jede Menge Tradingideen, Musterdepots, einen direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream und spannende Tools wie den Formel-Editor oder den Aktien-Screener. Auch Godmode PLUS ist inklusive. Jetzt PROmax 14 Tage kostenlos testen!