• S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: JFD Bank / Kursstand: 3.397,34 Pkt

Die Bank of America befragt regelmäßig die weltweite Fondsmanager-Elite nach ihren Aussichten für Markt und Wirtschaft. An der jüngsten "Fund Manager Survey" nahmen insgesamt 181 Fondsmanager teil, die zusammen 489 Milliarden Dollar an Anlagegeldern verwalten.

Noch bis Juli war die Mehrheit der globalen Fondsmanager-Elite der Meinung, dass die Erholung der Aktienmärkte seit dem Corona-Crash nur eine "Bärenmarktrally" und keinen "Bullenmarkt" darstellt. Angesichts neuer Rekordhochs nicht nur bei US-Technologieaktien, sondern inzwischen auch im marktbreiten S&P500-Index, lässt sich diese Einschätzung aber kaum noch beibehalten. Kein Wunder also, dass bei der Befragung im August erstmals eine Mehrheit der Fondsmanager der Meinung war, dass sich die Aktienmärkte in einem Bullenmarkt und nicht in einer Bärenmarktrally befinden.

Ganze 46 Prozent der Fondsmanager glauben inzwischen an einen Bullenmarkt. Noch rund 35 Prozent halten an der Sichtweise fest, es handele sich nur um eine Bärenmarktrally, also eine temporäre Erholung innerhalb eines längeren Abwärtstrends. Im Juli hatte noch eine knappe Mehrheit in der Erholung seit März nur eine Bärenmarktrally gesehen.

Die-Börsen-Profis-haben-ihre-Meinung-geändert-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-1

Angesichts neuer Rekordstände am US-Aktienmarkt haben sich die Fondsmanager in den vergangenen Monaten offensichtlich nicht gerade mit Ruhm bekleckert, wie die Umfrageergebnisse der vergangenen Monate rückblickend zeigen.

Doch die Fondsmanager haben inzwischen ihr Fähnchen mit dem Wind gedreht und sind inzwischen so bullisch wie seit Ausbruch der Pandemie nicht mehr. So werden Aktien von den Fondsmanagern inzwischen mit netto 12 Prozent übergewichtet.

Die-Börsen-Profis-haben-ihre-Meinung-geändert-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-2
S&P-500-Chart

Die Fondsmanager wurden außerdem nach dem "most crowded trade" gefragt, also dem am meisten umgesetzten Trade (der gerade wegen seiner Popularität womöglich keine Chancen mehr bietet). Die beiden häufigsten Antworten der Fondsmanager? "Long US-Technologieaktien" (knapp 65 Prozent) und "Long Gold" (knapp 25 Prozent).

In Bezug auf die Konjunkturentwicklung sind die Fondsmanager weniger optimistisch als für die Aktienmärkte. Nur 17 Prozent erwarten eine V-förmige Erholung der Realwirtschaft, während 37 Prozent eine W-förmige Erholung mit einem weiteren Konjunktureinbruch erwarten. 31 Prozent rechnen mit einer U-förmigen, also langsamen, Erholung.


Tipp: Testen Sie jetzt Guidants PROmax! Sie finden dort jede Menge Tradingideen, Musterdepots, einen direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream und spannende Tools wie den Formel-Editor oder den Aktien-Screener. Auch Godmode PLUS ist inklusive. Jetzt das neue PROmax 14 Tage kostenlos testen!

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage