Mit dem Screener auf der Investment- und Analyseplattform Guidants lassen sich einfach und schnell lukrative Investmentchancen finden. Der Screener durchsucht in Sekundenschnelle tausende Aktien nach individuell festgelegten technischen und fundamentalen Kriterien und ermöglicht damit jedem Trader und Anleger, besonders lukrative Setups zu finden.

    Besonders spannende Einsatzmöglichkeiten ergeben sich für den Screener, wenn man fundamentale und charttechnische Kriterien miteinander verknüpft und Aktien identifiziert, die nach beiden Ansätzen chancenreich aussehen.

    In diesem Artikel suchen wir nach Aktien aus den USA, die nicht nur günstig bewertet sind, sondern sich auch noch durch positives Momentum auszeichnen. Wir beschränken unsere Suche dabei auf Unternehmen aus den Indizes S&P 500 und Nasdaq 100.

    Fundamentale Kriterien: Um unterbewertete Aktien aufzuspüren, verwenden wir eine Faustformel von Benjamin Graham. Graham gilt als Erfinder des Value Investings und war der Lehrmeister von US-Starinvestor Warren Buffett. Die einfache Faustformel berechnet den fundamentalen Wert einer Aktie aus dem Gewinn je Aktie und dem Eigenkapital je Aktie. Wir suchen nach Aktien, die nach dieser Faustformel auf Basis der Jahre 2016 und 2017 unterbewertet sind.

    Charttechnische Kriterien: Wir sind ausschließlich an Aktien mit einem positiven Kursmomentum interessiert. Um diese Aktien zu identifizieren, nutzen wir das Konzept der relativen Stärke nach Levy (kurz: RSL). Konkret legen wir fest, dass der RSL-Wert für 12, 27, und 52 Wochen über eins liegen muss.

    Aus den insgesamt 520 Aktien, die in den Indizes S&P 500 und Nasdaq 100 enthalten sind, erfüllen nur acht Titel alle genannten Kriterien. Der folgende Screenshot zeigt diese Aktien in der Ergebnisliste des Screeners.

    Diese-Aktien-sind-billig-und-steigen-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-1

    Die Ergebnisliste umfasst zwei Finanzdienstleister, zwei Banken, zwei Versicherungen, ein Unternehmen aus dem Bauhauptgewerbe und den Reifenhersteller und Autozulieferer Goodyear. Die verwendete Bewertungsformel nach Graham sollte auf Finanzwerte nur mit Vorsicht angewandt werden. Da wir für das Screening aber auch noch zusätzliche Kriterien verwendet haben, wollen wir die Finanzwerte aus der Ergebnisliste nicht ausschließen.

    Die folgenden Charts zeigen alle mit den genannten Screener-Kriterien gefundenen Aktien:

    Diese-Aktien-sind-billig-und-steigen-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-2
    Citigroup-Aktie
    Diese-Aktien-sind-billig-und-steigen-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-3
    Morgan-Stanley-Aktie
    Diese-Aktien-sind-billig-und-steigen-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-4
    Aktie der Bank of New York Mellon
    Diese-Aktien-sind-billig-und-steigen-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-5
    Travelers-Aktie
    Diese-Aktien-sind-billig-und-steigen-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-6
    AFLAC-Aktie
    Diese-Aktien-sind-billig-und-steigen-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-7
    Goodyear-Aktie
    Diese-Aktien-sind-billig-und-steigen-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-8
    PNC-Aktie
    Diese-Aktien-sind-billig-und-steigen-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-9
    Pulte-Aktie

    Die gefundenen Aktien sind zum einen Value-Aktien, da sie im Verhältnis zum Ertrags- und Substanzwert günstig bewertet sind, und gleichzeitig Aktien, die sich durch ein hohes Momentum auszeichnen. Wie zahlreiche Studien gezeigt haben, führen beide Renditefaktoren auf lange Sicht zu einer Outperformance gegenüber dem Gesamtmarkt.

    Sie interessieren sich für das Value-Investing, die Geldpolitik der Notenbanken oder andere interessante Anlagethemen? Folgen Sie mir kostenlos auf der Investment- und Analyseplattform Guidants, um keinen Artikel zu verpassen!