Fehlsignale und insbesondere Fehlausbrüche stellen an den Finanzmärkten ein absolut normales Phänomen dar. Entsprechend sind Fehlsignale und sich nachträglich als falsch herausstellende Einschätzungen selbst für erfahrene Anleger absolut unvermeidbar. Die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Trades lässt sich aber mit wenig Aufwand erhöhen. Lesen Sie hier, welche Strategien es gibt, um Fehlsignale zu vermeiden. Und hier erfahren Sie, was Sie bei Fehlsignalen tun sollten.

    Aktueller Link