Dieser schweizer Mega-Cap gehört zu den technisch defensiven Marathonläufern und Dividendenaristokraten. Bei der laufenden Weiterentwicklung des Geschäfts stehen für den Konzern konsequent das Erlöspotential und hohe Margen im Mittelpunkt der aktuellen Portfolioumschichtungen. Nach ersten Take-Profits, welche im Umfeld der Corona-Krise parallel zum Gesamtmarkt in einen Kursrutsch mündeten, durchläuft die Aktie ein von technischen Kaufsignalen begleitetes Comeback. Um welches Unternehmen es sich handelt und wo das nächste mittelfristige technische Etappenziel liegt, lesen Sie hier.

    Aktueller Link