Dollar Tree ist nach den Quartalszahlen um mehr als 15 % eingebrochen. Schaut man sich die Zahlen an, ist man zunächst etwa ratlos. Doch unter der Oberfläche bewegt sich mehr als man denkt. Wie sieht es fundamental aus? Wir haben die Vorhänge unter die Lupe genommen und zeigen Ihnen mögliche Kursziele und Kaufmarken.

    Jetzt den vollständigen Artikel lesen

    20180831-dollar-tree-rauscht-in-die-tiefe-wo-kann-man-einsteigen-tageschart

    Disclaimer: Diese Publikation ist eine Werbemitteilung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gemäß § 34b WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erfüllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Objektivität von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. Ausführlichen Disclaimer anzeigen.