Egal, was Donald Trump sagt oder tut, die Investoren verfolgen jeden seiner Schritte. Kein anderes Staatsoberhaupt wird von den Anlegern so intensiv beobachtet wie er. Ob das auf Dauer so bleibt, sei dahingestellt. Aber der Grund, weshalb der US-Präsident eine Art wandelndes Börsenbarometer darstellt, werden wir in diesem Artikel genauer untersuchen.

    Jetzt den vollständigen Artikel lesen

    20170420-Donald-Trump-Risikofaktor-LYNX

    Disclaimer: Diese Publikation ist eine Werbemitteilung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gemäß § 34b WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erfüllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Objektivität von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. Ausführlichen Disclaimer anzeigen.