Die Aktie des Medizin- und Sicherheitstechnikkonzerns Drägerwerk (WKN: 555063) hatte im Juni 2017 bei 107,00 EUR ein 2-Jahres-Hoch erreicht und hiervon ausgehend einen langfristigen Abwärtstrend etabliert. Das Papier markierte dabei im August vergangenen Jahres ein 9-Jahres-Tief bei 38,32 EUR und konnte oberhalb dieses zyklischen Tiefs eine übergeordnete Bodenbildung initiieren. Mit dem nachhaltigen Ausbruch über die Widerstandszone bei 58,70-59,40 EUR im März wu...

    Aktueller Link