Werbung

Eine Mitteilung zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG

DZ BANK – DAX: Verschnaufpause setzt sich fort

WERBUNG

Auch mit dem Handelsgeschehen vom Freitag bleibt alles beim Alten: Der deutsche Blue Chip-Index hat sich im oberen Drittel seiner 600 Punkte betragenden Seitwärts-Handelsspanne, die seit Mitte August besteht, festgesetzt. Bis dato kam es weder zu einem neuen Momentum-Impuls noch zu einem stärkeren Abprallen nach unten. Damit trotzt der Index dem kurzfristigen markttechnischen Verkaufssignal des „Projection Oscillators“; die ehemals „überkaufte“ Lage wird über die Zeitebene abgebaut. Da sich der Markt aus zyklischer Sicht im Fahrwasser einer zu erwartenden „Jahresendrally“ bewegt, sollten die Bullen – insgesamt betrachtet – derzeit die besseren Karten haben. Gelingt ein nachhaltiger Ausbruch über die 10.800 Punkte-Marke, eröffnete sich dem DAX ein weiteres Potenzial bis zunächst 11.230 Punkte.

Zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG


Wenn Sie regelmäßig Informationen von der DZ BANK erhalten möchten, so können Sie sich kostenlos zu den verschiedenen Veröffentlichungen rund um Trading und Geldanlage anmelden:

Jetzt Newsletter abonnieren


Die Informationen richten sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohn-/Geschäftssitz in Deutschland haben.

Kontakt

DZ BANK AG
+49(0)69-7447-7035 
wertpapiere@dzbank.de
www.dzbank-derivate.de

Externe Quelle: http://kd.sw-media.de/tracking/impr.php?id=1059&cat=td&portal=godmode