WERBUNG

2019 ist für Anleger bisher ein gutes Jahr. Seit den Tiefs Ende 2018 hat so mancher Index über 20 % gewonnen. Der Haken: man hätte damals kaufen müssen. Wer nie aus dem Markt ausgestiegen ist, hat natürlich auch wenig von der Rally. Buy and Hold hat wenig gebracht. Nur, wer im Herbst aus dem Markt ausgestiegen und dann Ende 2018 wieder all-in gegangen ist, kann wirklich eine Rendite von 20 % für sich verbuchen. Das dürfte bei den wenigsten Anlegern der Fall gewesen sein. Trotzdem ärgert man sich in solchen Fällen ein wenig. Verzagen muss man aber nicht, denn es gibt Sektoren, die dem Markt hinterherhinken. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis es hier wieder bergauf geht. Der Sektor, der sich hier besonders auffällig zeigt, ist der ...

Artikel wird geladen