• CO2 Emissionsrechte - ISIN:
    Kursstand: 7,01 €/Tonne (Indikation) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung

Eigentlich sollte es die Emissionen von CO²-Emissionsrechten, die die Industrie in Europa vorweisen müssen, zu einer deutlichen Herabsetzung der Emissionen führen. Der Preis für die Emissionsrechte ist jedoch so niedrig, dass ein echter Anreiz zur Senkung des Schadstoffausstoßes fehlt. Deshalb soll das Angebot an Lizenzen jetzt verknappt werden. Dafür soll eine so genannte Marktstabilitätsreserve angelegt werden, die von der Europäischen Kommission im Januar vorgstellt wurde. Seither habe es "fruchtbare Gespräche" über diesen Vorschlag gegeben, schreiben Analysten von SG Commodities Research aus Frankreich. Sie sehen bereits einen Boden im Emissionrechtepreis bei 7 Euro pro Tonne. Es bestehe die Hoffnung, dass die Verknappung der Emissionsrechte könnte schon im Jahr 2017 oder 2018 kommen könnte, schreiben die Analysten.