Energie: Entspannung am Ölmarkt möglicherweise etwas voreilig

Die Lage am Ölmarkt hat sich überraschend schnell entspannt. Brentöl handelt bei gut 65 USD je Barrel und steht damit vor dem ersten Wochenverlust seit Ende November, der mit aktuell 5 % sogar beträchtlich ausfallen würde. Überwog zu Wochenbeginn noch die Sorge vor einer Eskalation des Konflikts zwischen den USA und dem Iran und damit einhergehenden Unterbrechungen der Öllieferungen, so scheint dieses...

Aktueller Link