Energie: Ölpreise trotz positiver US-Lagerdaten im Rückwärtsgang

Geht den Ölpreisen nach drei Wochen nahezu ununterbrochenem Anstieg allmählich die Puste aus? Zumindest fallen sie heute den zweiten Tag in Folge. Brent handelt am Morgen bei 63 USD je Barrel, WTI rutschte wieder unter die Marke von 60 USD. Zwischen dem gestern verzeichneten Hoch und dem Tief am frühen Morgen lagen bei beiden Preisen sogar mehr als 3 USD. Dass die Luft für die Preise dünn wird un...

Aktueller Link