Es steht sehr schlecht um die Aktienkultur in Deutschland!

“Es steht, kurz gesagt, sehr schlecht um die Aktienkultur in Deutschland.”

“Zu wenig Deutsche legen in Aktien an, und die Deutschen legen insgesamt zu wenig Geld in Aktien an. Das kostet die Anleger Rendite.” so Dr. Leven, stellvertretender Geschäftsführer des Deutschen Aktieninstituts, im Interview. Lesen Sie hier!

Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise.

Aktueller Link