• EUR/CNY - Kürzel: EURCNY - ISIN: EU0001458304
    Börse: FOREX / Kursstand: 7,85500 ¥

Bonn (GodmodeTrader.de) - Die Kursentwicklung zwischen Euro und chinesischem Renminbi wird in starkem Maße von der Entwicklung von Letzterem zum US-Dollar bestimmt. Hier war im bisherigen Jahresverlauf eine deutliche Renminbi-Abwertung zu beobachten, wobei wenig gegen eine Fortsetzung dieser Bewegung auch im kommenden Jahr spricht, wie Postbank-Analyst Lucas Kramer in „Perspektiven 2019“ schreibt.

Hintergrund sei einerseits der Handelsstreit mit den USA und andererseits – auch aus diesem resultierend – die schwächere konjunkturelle Dynamik in der Volksrepublik, der die chinesische Regierung gemeinsam mit der People‘s Bank of China mit verschiedenen Maßnahmen wie Investitionen im Inland und Zinssenkungen entgegenzuwirken versuche, heißt es weiter.

„Wir sehen den EUR/CNY-Wechselkurs vor diesem Hintergrund Ende 2019 bei 8,80 CNY und damit deutlich über seinem aktuellen Niveau. In der Möglichkeit, dass die chinesische Führung den Verfall der eigenen Währung durch geeignete Maßnahmen zu stoppen versucht, um keine weitere Eskalation des Handelsstreits mit den USA zu provozieren, sehen wir wiederum das wesentliche Abwärtsrisiko für unsere Prognose“, so Kramer.