nichts zu holen sei, der irrt. Man muß nur lange genug auf der Lauer liegen, es ergeben sich immer wieder aussichtsreiche Gelegenheiten. Und wenn Sie Devisen auf kurz- bis mittelfristige Sicht handeln, bieten sich Zertifikate durchaus an.

    Euro gegenüber britischem Pfund - Kürzel: EUR/GBP - ISIN: EU0009653088

    Kursstand: 0,7977 GBP

    Seit September 2007 kam es bei EUR/GBP zu einer steilen Anstiegsphase, die seit 16.04. dieses Jahres auskonsolidiert wird. Diese Konsolidierung spielt sich auf hohem Niveau ab. Sie spielt sich bisher in Form einer bullischen Flagge ab. Das heißt, dass die Art und Weise dieser Konsolidierungsbewegung einen Folgeanstieg ankündigt. Es ist also keine Trendwende, die eine größere Abwärtsbewegung einläutet, sondern eine Fortsetzungsformation.

    Wie läßt sich eine solche Flagge handeln?

    Scenario (A) : Steigt EUR/GBP auf Wochenschlußkursbasis über 0,8040 GBP an, ist dies im Sinne eines voraussichtlich mittelfristigen Kaufsignals in Richtung 0,8500 GBP zu werten. Das wären ca. 5% Aufwärtspotential. Nur 5% ? Genau 5%. Wir sind am Devisenmarkt und diese bewegen sich in eher kleinen Etappen. Deswegen sind die Hebelzertifikate auf Devisen aber auch so hochgehebelt. Steigt EUR/GBP auf Wochenschlußkursbasis über 0,8040 GBP an, ist das Währungsverhältnis also ein Kauf. Eine Stoplossabsicherung böte sich unter 0,7760 GBP an. Eine solche ist Pflicht, um das nicht erwartete, aber logischerweise nicht auszuschließende Scenario eines Fehlausbruchs nach oben, einzukalkulieren.

    Scenario (B) : Sie handeln ein Weiterentwicklung der Bullflag und den anschließenden Abfall aus der Flagge nach unten. Diese Scenarien gibt es nämlich auch. Insofern short unterhalb von 0,8040 GBP mit unbedingtem Stoploss über 0,8050 GBP. S. dünne blaue Tendenzpfeile.

    Devisen im Realpush für kurzfristig aktive Händler : http://tools.godmode-trader.de/devisentracker/

    GodmodeTrader ist ein Service der BörseGo AG : http://www.boerse-go.ag/

    Kursverlauf seit 1999 (log. Linienchart als Übersichtsdarstellung)
    Kursverlauf seit September 2005 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)