• EUR/TRY - Kürzel: EUR/TRY - ISIN: EU0006169963
    Börse: FOREX / Kursstand: 5,59880 TL

Essen (GodmodeTrader.de) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat seinen Schwiegersohn Berat Albayrak zum neuen Finanzminister gemacht. Er ist Fürsprecher einer lockeren Geldpolitik. Niedrige Zinsen und staatliche Großinvestitionen sollen den Konsum in der Türkei antreiben, wie die Analysten der National-Bank im aktuellen „Devisenbericht“ schreiben.

Doch damit nicht genug. Erdogan habe ein Dekret erlassen, dass ihn ermächtige, den Präsidenten und den Vizepräsidenten der Zentralbank zu ernennen. Zudem werde die Amtszeit der beiden auf vier Jahre verkürzt, heißt es weiter.

„Der Einfluss Erdogans auf die türkische Notenbank wird scheinbar größer und die Wahrscheinlichkeit weiterer Leitzinserhöhungen damit geringer – trotzt einer Teuerungsrate von zuletzt 15,4 Prozent und eines sehr schwachen Außenwerts der Lira. Als Reaktion auf diese Nachrichten hat sich die Währung weiter abgeschwächt“, so die National-Bank-Analysten.