Keiner mag sich aus dem Fenster lehnen

Für den Dollar bleibt es hart, Gewinne einzufahren. Im Gegenteil: vor der Fed-Sitzung am Mittwoch scheint der Markt sich wohler damit zu fühlen, den Dollar zu geben. Schließlich muss die neue Fed-Strategie in das Kommuniqué eingearbeitet werden. Das könnte sich infolgedessen taubenhafter als zuvor anhören, da die Fed länger als zuvor an ihrer expansiven Geldpolitik festhalten wird. Aber so richtig mit großen Shortpositionen ...

Aktueller Link