: EUR/USD befindet sich seit dem Tief vom 24. August bei 1,2585 USD in einer kurzfristigen Erholung. Dabei pendelt dasWährungspaar um die Marke bei 1,2671 USD. In der Spitze näherte sich es dem Widerstand bei 1,2735 USD bereits 2mal an. Bisher ist diese Bewegung aber noch als Erholung in einem intakten Abwärtstrend, der mit dem Hoch bei 1,3332 USD eingesetzt hat, zu werten. Im Rahmen dieser Abwärtsbewegung durchbrach der Wert hat den Aufwärtstrend seit Anfang Juni. Dieser Trend liegt heute bei 1,2890 USD

    EUR/USD - Euro gegenüber US-Dollar - ISIN: EU0009652759

    Kurs: 1,2722 USD

    Intraday Widerstände: 1,2735 + 1,2870 + 1,3077 + 1,3268 + 1,3310 + 1,3343 + 1,3440
    Intraday Unterstützungen: 1,2626 + 1,2467 + 1,2328

    Tendenz: SEITWÄRTS

    Charttechnischer Ausblick: Im Bereich um 1,2735 USD könnte erneut Verkaufsdruck in EUR/USD aufkommen. Fällt das Währungspaar dann auch noch unter den kurzfristigen Aufwärtstrend bei aktuell 1,2626 USD, dann droht eine weitere Verkaufswelle in Richtung 1,2467 USD.

    Sollte EUR/USD aber dynamisch und per Stundenschlusskurs über 1,2735 USD ausbrechen, dann wäre eine direkte Rally bis 1,2890 USD möglich, was aber noch nur ein Pullback an den gebrochenen Aufwärtstrend darstellen würde.

    Kursverlauf vom 11.08.2010 bis 26.08.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

    Kursverlauf vom 30.12.2010 bis 26.08.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting