EUR/USD befindet sich seit einem Tief bei 1,1876 USD aus dem Juni 2010 in einer Aufwärtsbewegung. Im Rahmen dieser Bewegung durchbrach das Währungspaar den Abwärtstrend seit Juli 2008 und kletterte auf ein Hoch bei 1,4939 USD am 04. Mai 2011. Anschließend musste das Währungspaar Verluste hinnehmen. Es kam zu einem Rückfall auf die Unterstützung bei 1,4037 USD und damit zu einem überschießenden Pullback an den gebrochenen Abwärtstrend.

    Seit einem kurzen Rückfall unter diese Unterstützung am 23. Mai wird EUR/USD wieder gekauft. Das Währungspaar etablierte einen kurzfristigen Aufwärtstrend und erreichte gestern den Widerstand bei 1,4519 USD. Heute Nacht bewegte sich EUR/USD knapp unterhalb dieser Marke seitwärts.

    EUR/USD - Euro gegenüber US-Dollar - ISIN: EU0009652759

    Kurs: 1,4470 USD

    Intraday Widerstände: 1,4519 + 1,4590
    Intraday Unterstützungen: 1,4423 + 1,4362

    Tendenz: AUFWÄRTS / SEITWÄRTS
    Charttechnischer Ausblick: Gelingt EUR/USD ein Ausbruch über 1,4519 USD auf Stunden – und Tagesschlusskursbasis, dann kann die Rally der letzten Tage ungehindert fortgesetzt werden. Kursgewinne in Richtung 1,4939 USD wären auf Sicht von einigen Tagen möglich.

    Sollte EUR/USD aber unter 1,4423 USD per Stundenschlusskurs abfallen, wäre kurzfristig mit einem Rücksetzer gen 1,4326 USD zu rechnen.

    Kursverlauf vom 18.05.2011 bis 03.06.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

    Kursverlauf vom 06.10.2010 bis 03.06.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert