Der Euro sackte auch gestern weiter ab, die im Bereich bei 1,3020 - 1,3040 USD erwartete Stabilisierung trat erst bei 1,2970 USD ein. Mit zwei Kurstiefs in diesem Bereich läuft nun seit gestern der Versuch einer Bodenbildung. Der steile Abwärtstrend der letzten ...

    EUR/USD - Euro gegenüber US-Dollar - ISIN: EU0009652759

    Kurs: 1,3030 USD

    Intraday Widerstände: 1,3064 + 1,3151 + 1,3268 / 1,3300 + 1,3440 / 1,3470
    Intraday Unterstützungen: 1,2970 + 1,2920

    Tendenz: AUFWÄRTS

    Rückblick: Der Euro sackte auch gestern weiter ab, die im Bereich bei 1,3020 - 1,3040 USD erwartete Stabilisierung trat erst bei 1,2970 USD ein. Mit zwei Kurstiefs in diesem Bereich läuft nun seit gestern der Versuch einer Bodenbildung. Der steile Abwärtstrend der letzten Tage ist intakt, das kurzfristige Chartbild ist weiter bärisch zu werten.

    Charttechnischer Ausblick: Wie bereits vor vier Tagen im Bereich bei 1,3268 USD hat der Euro nun erneut eine gute Chance auf eine Bodenbildung im Bereich bei 1,2920 - 1,2970 USD - diesmal sollte sie gelingen. Geht es jetzt nachhaltig über 1,3070 USD, sollte EUR/USD eine größere Kurserholung in Richtung des Ausbruchslevels bei 1,3268 - 1,3300 USD starten. Erst ein Anstieg per Stunden- und dann Tagesschluss über 1,3300 USD würde jetzt ein erstes, bullisches Signal bringen und eine Erholung bis 1,3440 - 1,3470 USD ermöglichen. Größere Signale ergeben sich jetzt aber erst bei einem signifikanten Anstieg über 1,3470 USD. Dieser Bereich gilt als BUY Trigger, dessen Überwinden eine Erholung bis 1,3560 - 1,3580 und darüber hinaus 1,3776 - 1,3823 USD einleiten könnte. Eine finale Abwärtswelle bis 1,2900 - 1,2920 USD wäre unterhalb von 1,2970 USD möglich und würde das Szenario einer bevorstehenden Erholung nur kurz verzögern.

    Rutscht EUR/USD allerdings per Stunden- und Tagesschluss auch unter 1,2900 USD zurück, wird ein weiteres Verkaufsignal mit Ziel bei 1,2585 USD aktiv.

    Euro gegenüber US-Dollar selbst beobachten und charttechnisch auswerten : [Link "Bitte hier klicken" auf profichart.godmode-trader.de/... nicht mehr verfügbar]
    Devisenkurse im kostenlosen Realpush auf http://tools.godmode-trader.de/devisentracker/

    Kursverlauf seit 16.11.2010 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

    Kursverlauf seit 16.04.2010 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.