• EUR/CZK - Kürzel: EUR/CZK - ISIN: EU0006169831
    Börse: FOREX / Kursstand: 27,6180 Kč

Die positive Revision der BIP-Daten für Q3 und der verbesserte PMI reichten nicht aus, um die Krone nachhaltig zu stützen. EUR/CZK ist deutlich über der von der Zentralbank vorgegebenen Marke bei 27 geblieben, wie Finanzanalystin Helena Horska vom Raiffeisen-Research im aktuellen „Fokus FX“ schreibt. „Dennoch gehen wir davon aus, dass eine anhaltende Konjunkturbelebung EUR/CZK in den kommenden Monaten unterstützen wird. Bei kräftigerem BIP-Wachstum und einer im Laufe des Jahres 2014 wieder steigenden Inflation sehen wir eine steigende Wahrscheinlichkeit, dass die Zentralbank ihre Interventionen (bei 27) stoppen und die Krone moderat gegenüber dem Euro aufwerten lassen könnte (möglicherweise mit einem neuen Interventionsniveau bei EUR/CZK 26). Fürs erste wird die Marke 27 jedoch das starke Ende des Wechselkurses bilden, und derzeit gehen wir von keinen kräftigeren Abwertungen vom aktuellen Wechselkurs aus“, so Horska.