• EUR/HUF - Kürzel: EUR/HUF - ISIN: EU0006169864
    Börse: FOREX / Kursstand: 312,460 Ft

Wien (GodmodeTrader.de) - Der ungarische Forint handelt derzeit über unserem mittelfristigen Ziel von 310 gegenüber dem Euro, während sowohl die Rendite für Staatsanleihen als auch Swapsätze auf einem historischen Tiefststand liegen. Dies ist die Folge der Erwartung, dass die ungarische Nationalbank die geldpolitischen Rahmenbedingungen weiter lockert, wie Raiffeisen-Finanzanalyst Gergely Palffy im aktuellen „Fokus FX“ schreibt.

Erreicht werden solle das durch die Einführung eines Swapmechanismus, der für Banken einen Anreiz schaffe, mehr langfristige und festverzinsliche als kurzfristige und variable Hypothekendarlehen anzubieten. Die Wahrscheinlichkeit einer nachhaltigen HUF-Stärkung angesichts der weiterhin akkommodierenden Geldpolitik sei in den nächsten Monaten als sehr begrenzt anzusehen, heißt es weiter.

„Zugleich sollten die unterstützende globale Risikostimmung sowie die starke konjunkturelle Entwicklung im Zusammenspiel mit einer günstigen Entwicklung der Zahlungsbilanz vorerst nennenswerte Rückschläge bei HUF verhindern. Wir würden daher damit rechnen, dass EUR/HUF nicht nur im vierten Quartal 2017, sondern auch in der ersten Hälfte des Jahres 2018 in einer Handelsspanne rund um 310 EUR/HUF verbleiben wird“, so Palffy.