Begleitet von einem stabilen Greenback (vs. Euro) und einer stabilen Wall-Street-Eröffnung hat sich die Hausse-Stimmung auch an den europäischen Aktienmärkten mit einem stabilen Wochenstart fortgesetzt. Hierbei wurden die Belastungen durch die leicht steigenden Long-Bond-Renditen aber überkompensiert. Während die Sektor-Marktbreite in Europa weiterhin das freundliche Gesamtbild unterstützt und auf eine Fortsetzung der freundlichen Grundstimmung hindeutet, setz...

    Aktueller Link