Der Dienstagshandel an den europäischen Aktienmärkten war bereits von einem klassischen Konsolidierungstag (geringe Volumina, reduzierte Intraday-Vola) geprägt. Stabile europäische Long-Bonds und eine stabile Wall Street (ansprechende Marktbreite an der NY Stock Exchange) sorgen erneut für einen freundlichen Grundton. Hierbei kam es weiterhin zu technischen Verschiebungen bei den (STOXX-)Sektoren. Während der STOXX Telco (+0,5 %) seine (kurzfristige) relative Stär...

    Aktueller Link