An den europäischen Aktienärkten hielten die kurzfristig angelaufenen Gewinnmitnahmen im Vorfeld des G20-Gipfels (28./29. Juni) nach deutlich unter Erwartungen ausgefallenen US-Konjunkturdaten (u.a. Mai-Neubauverkäufe und Juni-Konsumentenvertrauen) im Umfeld einer schwächeren Wall...

    An den europäischen Aktienärkten hielten die kurzfristig angelaufenen Gewinnmitnahmen im Vorfeld des G20-Gipfels (28./29. Juni) nach deutlich unter Erwartungen ausgefallenen US-Konjunkturdaten (u.a. Mai-Neubauverkäufe und Juni-Konsumentenvertrauen) im Umfeld einer schwächeren Wall Street-Eröffnung im Dienstagshandel an. Unter den europäischen Sektoren festigte sich die laufenden Relative Schwäche im Stoxx Banks (-0,5 %; Support- Zone aus Ende ´18 bleibt im Fokus) und im Stoxx Automobiles & Parts (-1,1 %; zurück an der 10-Tage Linie). Demgegenüber behauptete der Stoxx Financial Services (+0,5 %; bleibt im Umfeld der Jahreshochs) seine laufende Aufwärtsbewegung. In Summe dürfte die abwartende bzw. kurzfristig leicht negative Tendenz zur Wochenmitte an den europäischen Aktienmärkten anhalten.

    WERBUNG

    Aus technischer Sicht war der EURO Stoxx 50-Future – nach den Kurssteigerungen von Dezember bis Mai – ausgehend von 3.448 in einen Konsolidierungstrend gelaufen. Nachdem mit dem Rückgang auf 3.230 die vorher mittelfristig überkaufte Lage abgebaut war, ergab sich begleitet von mehreren Trading-Kaufsignalen wieder ein kurzfristiger Aufwärtstrend, der den Future bis auf 3.487 (Ineuer Resistance) und damit in die Nähe der Resistance-Zone von 3.500 bis 3.515 im Euro Stoxx 50(-Index) geführt hat. Basierend auf der jetzt kurzfristigen wieder überkauften Lage ergab sich Ende der letzten Woche ein Mini-Intraday-Comedown. Als Konsequenz steht jetzt eine Konsolidierung(-sausweitung) bis zur 10-Tage-Linie an, so dass auch der kurzfristige Aufwärtstrend (zurzeit bei 3.420) zur Disposition kommt. Insgesamt bleibt aber der konservative Verkauf von August-EURO Stoxx 50-Optionen, Basis 3.150 von Interesse.

    Produktidee: Faktor-Zertifikate

    WKN Typ Basiswert Merkmale
    CJ280M Long EURO STOXX 50-Future Faktor: 6
    CJ280A Short EURO STOXX 50-Future Faktor: -6

    Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise
    Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen:
    Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

    Aktueller Link