Trotz anhaltender Sorgen um eine (vorübergehende) Abschwächung des chinesischen und Weltwirtschaftswachstums (Fed signalisiert keine Änderung der Geldpolitik, beobachtet aber Coronavirus-Effekt) kam es an der Wall Street und an den europäischen Aktienmärkten am Dienstag zu deutlichen Kursgewinnen. Als Konsequenz hat sich der freundliche Grundton an den europäischen Aktienmärkten verfestigt. Neben einigen Short-Coverings bei zyklischen Sektoren Sektoren, wie dem S...

    Aktueller Link