In der letzten Woche haben der EURO STOXX 50-Future und der DAX-Future deutlich verloren. Bei den Makro-Daten gibt es diese Woche: USA-September-Verbrauchervertrauen (Conf. Board) (29.09), CHN-September-Einkaufsmanagerindzes, EUR-September-Verbraucherpreise, EUR-September-Verbraucherpreise, USA-September-ADP Beschäftigungsänderung, USA-September-Chicago Einkaufsmanagerindex, USA-August-Schwebende Hausverkäufe (alle 30.09), EUR-September-Einkaufsmanagerindex, vera...

    Aktueller Link