Die europäischen Aktienmärkte haben im Mittwochshandel – begleitet von leicht steigenden Long-Bonds-Renditen (sowohl in den USA als auch in Europa nach besser als erwarteten Januar-USA-ADP-Arbeitsmarktdaten), Abgaben beim Euro (gegenüber US-Dollar) und Spekulationen über mögliche Fortschritte im Kampf gegen den Coronavirus – ihre Recovery-Rallye vom Vortag ausgebaut. Bei den europäischen Sektoren hielt die Rotation zurück in Vorwochenverlierer wie den Stoxx Oil &...

    Aktueller Link