Einleitung:

    Neben dem bereits am Freitag analysierten DAX und der Feststellung, dass neben der Saisonalität auch diverse Divergenzen zur Vorsicht mahnen, zeigt sich ähnliches beim EURO STOXX 50 Index. Ergänzung findet sich hierbei jedoch auch noch in dem Umstand, dass sich neben einem schwachen Wochentag zugleich noch zwei negative Pattern nach der Fuzzy-/Vektor-Logik zeigen.

    Warum deshalb für heute durchaus noch etwas mehr kommen könnte, erfahren Sie wie immer an dieser Stellen nach der kurzen Beschau der Wochentagsstärke sowie der praktischerweise beigefügten Saisonalität mit Blick auf die kommenden 20 Handelstage. Die Seitwärtsphase der letzten Tage verspricht daher durchaus Bewegungspotenzial. Der Montag selbst kennzeichnet sich bereits mit nur 46% positiver Schlusspreise und somit erscheint eine Gewinntag nach dieser schwachen Eröffnung kaum möglich.

    EURO-STOXX-50-Intraday-Da-kommt-noch-was-Kommentar-JFD-Brokers-GodmodeTrader.de-1

    Forex-Bull-Stats

    Tendenz:

    Die Seitwärtstendenz seit dem 25. November scheint sich negativ aufzulösen und somit könnte die bisherige Schwäche nur der Beginn von mehr sein. Bislang unterschritt der Index bereits die Unterstützung von 3.219,00 Punkten. Der aktuell Rücklauf über dieses Level darf daher durchaus als nochmalige Einladung für Shorts in Richtung der Annahme der heutigen Fuzzy-/Vektor-Logik verstanden werden. Das stärkste der beiden Pattern trat während der vergangenen 14 Jahre 67x auf, doch hat es mit einer Erfolgsquote von 64,20% und einer Erwartung von -0,91% eine starke Entwicklungskraft. Das zweite Pattern legt hierbei noch einen drauf, obgleich die geringe Häufigkeit das große Manko ist. Kurse von 3.209,67 Punkten und tiefer erscheinen jedoch so oder so denkbar. Ein Bruch der Aufwärtstrendlinie seit dem 14. November könnte dabei sogar weiteres Potenzial gen Süden auslösen.

    Bullisch wäre erst ein Ausbruch über 3.247,50 Punkte anzusehen.

    Handeln auch Sie den EURO STOXX 50 Index und weitere internationale Cash Indizes per direktem Marktzugang (DMA) beim kundenfreundlichen „Just Fair and Direct“ Broker – JFD Brokers – zur Website einfach hier klicken.

    Bei mehr Interesse an Technischer Analyse und dem Trading, so besuchen Sie doch einfach unsere kostenlosen Webinare – zur Übersicht hier klicken!

    EURO-STOXX-50-Intraday-Da-kommt-noch-was-Kommentar-JFD-Brokers-GodmodeTrader.de-2

    H1-Chart - Created Using MT4-JFD-Brokers

    Christian Kämmerer

    Head of Research & Analysis JFD Brokers Germany

    JFD Brokers – Just FAIR and DIRECT

    www.jfdbrokers.com

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

    EURO-STOXX-50-Intraday-Da-kommt-noch-was-Kommentar-JFD-Brokers-GodmodeTrader.de-3

    ÜBER JFD BROKERS:

    WER WIR SIND:
    JFD Brokers ist eine einzigartige Mischung aus herausragenden Finanzmarktanalysten und erfahrenen Brokerage-Profis, welche einen revolutionären, zukunftsorientierten Ansatz bei der Entwicklung von Online- Trading Technologien und Lösungen beschreitet. Unser Angebot umfasst Margin Trading, Vermögensverwaltung, HFT & quantitative Systeme, physische Devisen (FX) Zahlungen, Prime und IT-Lösungen und ist perfekt auf erfahrene Privatinvestoren und institutionelle Partner zugeschnitten.

    WAS WIR MACHEN:
    Wir sind der einzige Retail-Broker, der ALLEN KUNDEN (ab einer Mindesteinlage von 500 Euro) den Handel von bis zu 9 Anlageklassen (mit mehr als 800 Finanzinstrumenten) innerhalb einer einzigen Handelsplattform, mit einem einheitlichen institutionellen Pricing (börsenechte Spreads / Core Spreads) und einer einheitlichen STP/DMA Ausführungsart bietet. Sie profitieren mit JFD Brokers von Interbank-Core Spreads, niedrigen Tradingkosten, kompletter Anonymität, vollständiger Transparenz, hoher Liquidität und einem 100% DMA/STP Konto. Dieses bietet Ihnen einen extrem latenzarmen Zugang zu mehr als 15 Tier1 Liquiditätsanbietern, sowie zu mehr als 80 Primärbörsen, MTFs bzw. sekundär Derivate- & Warenbörsen, bzw. Dark- & Lightpools.

    RISK-DISCLAIMER:
    JFD Brokers bietet ausschließlich beratungsfreie Dienstleistungen an. Der Inhalt dieser Analyse enthält keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf auch nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten oder -produkten dar. JFD Brokers haftet nicht für Schäden, welche auf einzelne Kommentare und Aussagen auf Analysen von JFD Brokers zurückzuführen wären / sind und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des dargestellten Inhaltes. Somit trägt der Anleger ausschließlich alleinverantwortlich das Risiko für seine Anlageentscheidungen.

    Die dargestellten Analysen und Kommentare enthalten keine Berücksichtigung Ihrer persönlichen Investitionsziele, Ihrer finanziellen Verhältnisse oder Bedürfnisse. Der Inhalt wurde nicht gemäß der gesetzlichen Vorschriften für Finanzanalysen erstellt und muss daher vom Leser als Marketinginformation angesehen werden. JFD Brokers untersagt die Vervielfältigung oder Veröffentlichung ohne ausdrückliche Genehmigung.

    FX und CFDs sind gehebelte Produkte. Sie sind nicht für jeden Anleger geeignet, da sie ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital bergen und Sie mehr verlieren können als Ihre ursprüngliche Einzahlung. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie alle Risiken verstehen.

    Disclaimer: https://www.jfdbrokers.com/legal-info/legal-information.html