Vor dem Hintergrund des US-Feiertages (Thanksgiving) und dem Fehlen vieler Marktteilnehmer kam es bei den Umfeldfaktoren (z.B. USD vs. Euro) zu abnehmenden Intraday-Volas und fallenden Handelsvolumina. Als Konsequenz prägte an den europäischen Aktienmärkten – neben einigen Company-Reports – besonders das Closing von (vorherigen) Spreads bei den (Vortages-)Gewinner- und Verlierersektoren die Tagestendenz. Der STOXX Utilities (+1,7 %; Trading-Kaufsignal aber weiterh...

    Aktueller Link