In der letzten Woche hat der EURO STOXX 50-Future und der DAX-Future mit einem konstanten, leichten Aufwärtsdrift hinzu gewonnen, wobei besonders die US-Arbeitsmarktsdaten (langsamer Zuwachs in der US-Beschäftigung lässt Raum für anhaltend lockere US-Geldpolitik) für einen freundlichen Vorwochenschluss sorgten. In der neuen Woche stehen bei den Makro-Daten u.a. die Chinesischen-Mai-Importe (07.06), das EUR-Q1-Bruttoinlandsprodukt, die USA April-Handelsbilanz (be...

    Aktueller Link