Nachdem die kurzfristige „Wahl- und Impfstoff-Phantasie“ in die internationalen (Aktien-)Märkte eingearbeitet wurde, leben die europäischen Aktienmärkte – neben der Berichtssaison – von dem in abgeschwächter Form noch intakten Re-Switch-Prozess (von ehemaligen Corona-Krisengewinnern in ehemalige Corona-Krisenverlierer). Erneut waren der STOXX Banks (+1,4 %; technisches Kaufsignal sind intakt) und STOXX Automobiles (+1,2 %; technischer Hausse-Trend; fast am Jahrestop...

    Aktueller Link