Der Start in die neue Woche an den europäischen Aktienmärkten war geprägt durch den Rückenwind von den freundlichen Aktienbörsen in Asien (u.a. neues Freihandelsabkommen) und dem Newsflow zur Corona-Pandemie (weiterer erfolgverschrechender Impfstoff auf einem guten Weg). Hierdurch setzte sich sowohl die Hausse an der Wall Street (Schlusskursrekorde im S&P 500 / Dow Jones) als auch der Re-Switch in klassische Sektoren wie den STOXX Energy (+4,2 %; Kaufsignal (Cross...

    Aktueller Link