Nachdem die europäischen Aktienmärkte im Mittwochshandel zunächst freundlich gestartet waren, gab es im Nachmittagshandel – nach EZB-Kommentaren zur möglichen Reduzierung der (EZB-)Corona-Hilfsaktivitäten – Trading-Take-Profits. Im Makro-Umfeld waren dadurch anziehende europäische Long-Bonds-Renditen zu beobachten. Unter den europäischen Sektoren trübt sich die kurzfristige Marktbreite wieder etwas ein (17/20 Sektoren mit Abgaben). Damit verfestigt sich – tr...

    Aktueller Link